Hegering Mettingen/ Recke

 Willi-Hellermann-Museum                              

 

Das Willi-Hellermann-Museum mit seinen 1500 naturkundlichen Präparaten befindet sich nur wenige Meter außerhalb unseres Hegeringes in Ibbenbüren. Gezeigt wird ein Querschnitt der heimischen Tierwelt mit besonderem Schwergewicht auf dem jagdbaren Wild, daneben werden aber auch zahlreiche Exoten präsentiert. Die Ausstellung gehört zu den umfangreichsten, vollständigsten und hochwertigsten in Deutschland.

 

Willi Hellermann als Namensgeber des Museums und Begründer der Sammlung hat in 60-jähriger Arbeit alle Exponate persönlich präpariert. Er hat dieses Lebenswerk im April 2012 der Kreisjägerschaft Steinfurt-Tecklenburg überlassen, die die Aufgabe übernommen hat, es zu pflegen und der breiten Öffentlichkeit zu präsentieren.

 

Die Räumlichkeiten werden von der RWE zur Verfügung gestellt, die Herrichtung haben zahlreiche Jäger und andere Naturliebhaber unter der Regie der Kreisjägerschaft ehrenamtlich durchgeführt. Die Sammlung hat somit einen angemessenen Rahmen erhalten.

  

   

 

  

         

Das Museum liegt direkt neben dem RWE-Kraftwerk Ibbenbüren, der Schornstein und der Kühlturm als weithin sichtbare Landmarken dienen schon aus der Ferne als Wegweiser.

(Für alle, die eher auf das Navi vertrauen: Schwarzer Weg 25, 49477 Ibbenbüren).

 

Geöffnet ist das Museum 

 

      an jedem 1. Sonntag im Monat von 11-17 Uhr für die Öffentlichkeit,

 

      nach Vereinbarung für Gruppen, Jägerkurse oder Schulklassen

 

Wir empfehlen das Video auf MazzTV:www.mazztv.de/?vid=2264